Nagellack wieder fit machen

Trendiger Nagellack führt auch 2011 die Make-up-Trends der großen und kleinen Labels an. Je teurer der Nagellack, desto mehr ärgern sich Trendsetterinnen, wenn ihnen die kostbare Farbe in der Flasche einfach so eintrocknet. Viele eingetrocknete Lacke sind aber noch zu retten – wir zeigen, wie es geht!

Eingetrockneter Nagellack: Vorbeugen ist besser als ärgern

Unsere Lieblings-Lacke bleiben besonders lange flüssig, wenn sie nach dem Gebrauch immer wieder fest und sauber verschlossen werden. Dringt nämlich Luft in die Flasche ein, wird der Lack in Windeseile zäh. Der Nagellack sollte immer fest zugeschraubt werden ohne jedoch zu überdrehen. Hat sich etwas Lack durchs Abstreifen am Gewinde festgesetzt, wischt man diese Reste einfach mit einem Kosmetiktuch ab oder rückt ihnen mit Nagellackentferner zu Leibe. Nagellack wird am besten an einem dunklen und kühlen Ort aufbewahrt – also ganz einfach in einem Schrank.

Nagellack wieder flüssig machen

Eingedickter Nagellack wird mit speziellen Nagellack-Verdünnern aus dem Fachhandel (Drogerien fühlen auch preisgünstige Exemplare) wieder fit gemacht. Die Konzentrate eignen sich zum Verdünnen von fast allen handelsüblichen Nagellacken. Man gibt ein paar Tropfen des Verdünners (Herstellerangaben beachten) direkt in die Flasche zu dem eingedickten Lack. Danach gut schütteln.

Nagellackentferner eignet sich selbstredend nicht, um eingedickte Lieblings-Lacke wieder flüssig zu machen. Wenn Nagellackentferner zum Verdünnen zum Lack gegeben wird, verändert sich seine Konsistenz – der Lack ist dann nicht mehr zu gebrauchen.

Heißes Wasserbad für träge Nagellacke

Auch ein einfaches Wasserbad kann Wunder bewirken. Im Falle träger Nagellacke macht es die Farbe wieder flüssig und geschmeidig. Man legt den eingedickten Nagellack hierzu eine Weile in ein Wasserbad.

Aus alt mach neu: Nagellack-Reste vermischen

Wer Lust auf Farb-Experimente hat, kann sich aus Nagellack-Resten eine neue Farbe zusammen mischen. Das klappt besonders gut mit Lacken, die eine kleine Metallkugel enthalten. Wenn der Rest in der Nagellack-Flasche schon etwas zäh geworden ist, hilft wiederum ein Verdünner.

Tags:

  • RSS
Comments ( 0 )