New York Fashion Week: Orange ist Trumpf

Die New Yorker Fashion Week vom 9. bis 16. September machte jetzt bereits Lust auf die Frühjahrskollektionen 2011 und die brandaktuellen Make Up-Trends der kommenden Saison. Die Modeschauen wurden dabei ganz deutlich von einer Farbe überlagert, die schon einmal als neue It-Nuance für das kommende Frühjahr vorgemerkt werden darf: Orange!

Marc Jacobs auf der Fashion Week

Die Farbe Orange dominierte jetzt in New York unter Anderem bei Trend-Garant Marc Jacobs: Der exzentrische Designer präsentierte seine neue Frühjahrkollektion unter Federführung der leuchtenden Coming Up-Farbe Orange. Zu sehen waren bei Marc Jacobs knielange Kleider in Knall-Orange sowie die Kombination Orange-Weiß als (Quer-)Streifen- oder Blümchenmuster auf Blusen und Kleidern. Dazu: Accessoires wie Armreifen und Handtaschen in knalligem Orange.

Lippen in Orange sind (bald) Trend

Die neue Trendfarbe war nicht nur bei Marc Jacobs zu sehen, sondern kristallisierte sich auf der New Yorker Fashion Week als ultimativer Make-Up-Hype heraus: Viele Designer machten ihre Models mit orangem Lippenstift zu sommerlichen Vorbotinnen. Lippenstift in der Farbe Orange war unter Anderem bei Jill Stuart, Isaac Mizrahi, Lela Rose, Luca Luca, J.Mendel und Milly zu sehen. Noch mehr Beweise für die neue Trendfarbe brauchen wir nun wirklich nicht.

Der Nagellack zur Farbe Orange

Sensationell auf den neuen Farbtrend Orange abgestimmt präsentierten sich auf der New Yorker Fashion Week auch die Fingernägel der Models: Ein natürlicher, matter Look gab auf den Fingernägeln den Trend an. Das unscheinbare Beige vom Catwalk ist eine Mischung aus „Perfectly Bare“ von CND und einem matten Überlack. Das Farbergebnis lässt sich als natürliches Nude mit mattem Finish beschreiben – eine geniale Idee zum knalligen Orange. Als Nagellack-Trend darf man sich also schon einmal die Farbe Nude in matt vormerken.

  • RSS
Comments ( 0 )

Heikles Thema: Nagellack für Männer

Viele Männer verbringen heute ebenso viel Zeit im Bad wie ihre Partnerin. Und das ist auch gut so. Die Zeiten, in denen sich die echten Kerle noch Haarschneidemaschinen für Selfmade-Frisuren und maximal ein Deo gönnten, sind glücklicherweise vorbei. Auch den Händen und Füßen schenkt man(n) heute eine verstärkte Aufmerksamkeit.

Ungepflegte Männerhände mit unebenen Fingernägeln, weißer Nagelhaut oder spröde Hände sind heute out. Immer mehr Männer gönnen sich aber nicht nur eine professionelle Maniküre oder polieren ihre Nägel auf Hochglanz, sondern gehen noch einen Schritt weiter: Nagellack erfreut sich bei den Herren seit Jahren einer steigenden Beliebtheit. Ok, der Nagellack hat sich auf den deutschen Straßen längst noch nicht durchgesetzt, schimmert aber hier und dort an der Hand selbstbewusster und modeverrückter Männer. Sollte man(n) aber tatsächlich mit der Mode gehen oder besser die Finger vom Nagellack lassen? […]

Tags: ,

  • RSS
Comments ( 0 )