Heikles Thema: Nagellack für Männer

Viele Männer verbringen heute ebenso viel Zeit im Bad wie ihre Partnerin. Und das ist auch gut so. Die Zeiten, in denen sich die echten Kerle noch Haarschneidemaschinen für Selfmade-Frisuren und maximal ein Deo gönnten, sind glücklicherweise vorbei. Auch den Händen und Füßen schenkt man(n) heute eine verstärkte Aufmerksamkeit.

Ungepflegte Männerhände mit unebenen Fingernägeln, weißer Nagelhaut oder spröde Hände sind heute out. Immer mehr Männer gönnen sich aber nicht nur eine professionelle Maniküre oder polieren ihre Nägel auf Hochglanz, sondern gehen noch einen Schritt weiter: Nagellack erfreut sich bei den Herren seit Jahren einer steigenden Beliebtheit. Ok, der Nagellack hat sich auf den deutschen Straßen längst noch nicht durchgesetzt, schimmert aber hier und dort an der Hand selbstbewusster und modeverrückter Männer. Sollte man(n) aber tatsächlich mit der Mode gehen oder besser die Finger vom Nagellack lassen?

Ein klares Pro oder Kontra für den Nagellack am Mann gibt es nicht. Schon acht Jahre wird über Männer und Nagellack in Kombination diskutiert – 2002 brachte David Beckham hier den Stein des Anstoßes ins Rollen. Auch Promis wie Jared Leto und Sänger Seal ließen sich bereits mit Nagellack sehen. Sogar Johnny Depp hat sich bereits Farbe auf die Nägel aufgetragen. Im Real Life schwören besonders Anhänger der etwas düsteren Szene auf Nagellack. In Schwarz, versteht sich.

Pro: Männer mit Nagellack

Nagellack an Ihm hat sein metrosexuelles Fußballerimage längst abgelegt. Immerhin bekennen sich echte Kerle wie Sänger Seal zum Nagellack. Auf den großen Laufstegen tragen die Männer auch Nagellack und in Modemagazinen sowieso. Man(n) darf heute ganz selbstverständlich zum Nagellack greifen. Wie auch zu Röhrenjeans, für die man(n) vor einigen Jahrzehnten noch belächelt worden wäre. Diese Liste der Ex-No-Gos und Jetzt-Must-Haves für den Mann ließe sich beliebig fortführen.

Kontra: Männer mit Nagellack

Wann ist ein Mann ein Mann? Wenn er sich die Nägel lackiert, bestimmt nicht. Kerle laufen ja auch nicht auf High Heels rum und pinseln sich auch nicht die Lippen Rot. Männer und Frauen müssen sich optisch nicht angleichen – der Nagellack bleibt also Ihre Sache. Echte Männer gönnen sich eine Maniküre, tragen aber nie, wirklich nie und niemals Nagellack auf.

Tags: ,

Hinterlass uns eine Nachricht