Dunklen Nagellack auftragen

Dunkles Lila im Herbst 2010

Die Herbst- und Wintersaison steht vor der Tür. In der kalten Jahreszeit kommt der Nagellack wieder etwas dunkler auf die Finger – die neue Trendnuance 509 „Paradoxal“ von Chanel in Dunkellila und verwandte Farben stehen bereits in den Startlöchern. Wichtig: Dunkler Nagellack muss umso sorgfältiger aufgetragen werden. Kleine Patzer fallen sofort ins Auge.

Dunklen Nagellack auftragen: Die Vorbereitung

Vor dem Auftragen des Nagellacks werden die Nägel mit einer Feile in Form gebracht. Im Trend liegen besonders bei dunklen Nagellackfarben noch immer kurze Nägel. Lange Krallen sind out. Nach dem Feilen der Fingernägel wird die Nagelhaut mit Nagelhautentferner, der eigentlich ein Aufweicher ist, behandelt und zurück geschoben. Gepflegte Fingernägel freuen sich zudem über eine Behandlung mit Nagelöl oder Nagelcreme, die sanft auf dem Nagel und der umgebenden Haut einmassiert werden. Vor dem Auftragen des Lacks müssen die Nägel jedoch absolut fettfrei sein.

Dunkle Nagellackfarben richtig verwenden

Pflicht für dunklen Nagellack: Ein Unterlack.Ohne Unterlack setzen sich die Farbpigmente des Lacks auf den Nägeln fest und verursachen unschöne Verfärbungen. Wenn der Unterlack gut getrocknet ist, folgt der erste Farbauftrag des dunklen Nagellacks. Die Flasche sollte vorab gut geschüttelt werden – so verteilen sich die Farbpigmente im Fläschchen gleichmäßig. Profis streifen überflüssige Farbe am Pinsel leicht am Flaschenhals ab. Der Nagellackpinsel wird immer in der Mitte des Fingernagels aufgesetzt und nach oben gestrichen. Anschließend folgt der Farbauftrag an den Seiten. Wichtig: Dunkler Nagellack wird immer in zwei Schichten aufgetragen. Um ein optimales Aushärten der ersten Farbschicht zu gewährleisten, muss der Lack etwa eine halbe Stunde trocknen. Ein transparenter Überlack muss nicht zwangsweise verwendet werden – allerdings erhöht er die Haltbarkeit des Nagellacks.

Dunkle Trendfarben im Herbst

Die neuen Trend-Make-Ups im Herbst 2010 setzen auf üppig betonte Augen und dezente Lippen. So „smoky“ wie die Augen erstrahlen dabei auch die Fingernägel in tiefen, satten Farbtönen wie Dunkellila.

Tags:

Hinterlass uns eine Nachricht