Was hilft gegen Altersflecken?

Sie sind harmlos, aber eine Sache alter Leute: Altersflecken. Frauen und Männern sind Altersflecken auf der Hand heute ein Dorn im Auge, den es zu vermeiden gilt. Bei Altersflecken handelt es sich um Pigmentstörungen der Haut, die durch intensive Sonnenbestrahlung entstehen. Besonders auf dem Handrücken entstehen unter starker UV-Einwirkung braune Flecken (Makulae), die eine Anhäufung des Pigments Lipofuscin darstellen. Lipofuscin ist auch unter dem Namen „Alterspigment“ bekannt und hinterlässt dauerhafte Flecken auf der Haut – die Altersflecken.

Schöne Hände sind gefragt


Positiv: Altersflecken sind gutartig. Sie sind mit Sommersprossen verwandt. Auch wenn Altersflecken auf der Haut völlig harmlos sind, wird eine Vorstellung beim Hautarzt empfohlen: Ein Melanom-Typ sieht den Altersflecken zum verwechseln ähnlich.

Fleck weg: Lasertherapie gegen Altersflecken

Heute muss sich niemand mehr mit Altersflecken arrangieren: Die Lasertherapie hilft zuverlässig gegen die störenden Flecken auf dem Handrücken. Pigmententfernungs-Laser helfen gegen Altersflecken, Sommersprossen und entfernen Tattoos. Oft entstehen Altersflecken ab dem 30. und 40. Lebensjahr – mit dem Laser ist meist nur eine Sitzung zur Entfernung notwendig. Nach der Laserbehandlung bildet sich bei vielen Patienten Schorf auf der Haut, der nach wenigen Tagen von selbst abfällt. Eine leichte Rötung der behandelten Stellen ist in den Wochen nach der Behandlung vollkommen normal. Wichtig: Nach der Laserbehandlung müssen die Hände etwa sechs Wochen vor Sonneneinstrahlung geschützt werden. Die Kosten für eine Laserbehandlung belaufen sich auf 150 – 300 Euro. Hier werden mehrere Flecken auf einmal entfernt. Je mehr Altersflecken entfernt werden sollen, desto teurer wird die Laserbehandlung.

Gegen Altersflecken: Weitere Therapien

Den Kampf gegen die ungeliebten Altersflecken nehmen auch Frucht- und Vitamin A-Säure-Präparate sowie Rucinol auf. Hierbei erfolgt eine Hautaufhellung durch Ausbleichen. Effektive Aufhellmittel werden nur vom Arzt verschrieben. In den vergangenen Jahren haben sich gegen Altersflecken auch weitere Therapien wie Dermabrasion (Abschleifen der obersten Hautschicht) und die Kryotherapie (Kältebehandlung) etabliert. Die Lasertherapie gilt aber als effektivste und eine der schonendsten Behandlungsmethoden.

Kann man Altersflecken auch vorbeugen?

Ja. Empfindliche Partien wie die Handrücken immer mit Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor eincremen.

Foto: © mschollhorn / PIXELIO

Tags:

Hinterlass uns eine Nachricht