Thema Acrylnägel

Hände, immer top gepflegt: Alle Frauen wünschen sich makellose Fingernägel und schöne, gepflegte Hände. Lange Fingernägel, French Nails und Nailart wirken sehr feminin und machen die Hände zum echten Hingucker. Eine professionelle Nagelmodellage mit Acryl oder Gel wird in Nagelstudios angeboten und kann mit ein wenig Übung auch Zuhause gemacht werden. Im Fachhandel und im Internetversand werden komplette Acrylnägel-Sets angeboten. Diese Sets enthalten alles, was für eine professionelle Nagelmodellage mit Acrylnägeln benötigt wird: Acrylpulver, Acrylflüssigkeit, Feile, Buffer, Pinsel,Primer, Nagelschneider sowie Nageltips und Modelierschablonen.

Acrylnägel sind grundsätzlich preisgünstiger als Gelnägel. Die Nagelstudios arbeiten eher mit Gel, das aber unter UV-Licht austrocknen muss. Hierzu ist ein UV-Lichtgerät erforderlich, das mit etwas Glück ab 50,00 Euro erhältlich ist, ansonsten aber eher ab 100,00 Euro kostet. Acryl bietet grundsätzlich den Vorteil, dass die Nägel sehr hart werden und damit haltbarer sind als Fingernägel mit einer Gel-Nagelmodellage. Im Vergleich mit Gel ist Acryl aber etwas komplizierter im Handling, lässt sich nicht ganz so einfach auftragen. Ein weiterer Pluspunkt von Acrylnägeln ist ihr natürliches Aussehen: Acryl wird dünner aufgetragen und ergibt nicht den typisch verdickten Gel-Look.

Der Acrylnagel in der Nagelmodellage entspricht künstlichen Fingernägeln, die im Handel erhältlich sind. Das Pulver-Flüssigkeitssystem härtet allerdings schon aus, wenn es an gemischt wird. Der Aushärtungsvorgang (Polymerisation) beginnt des Acryls beginnt also schon beim Mischen – trotzdem bleibt genug Zeit, das Acryl aufzutragen. Vor dem Auftragen werden die Hände gründlich gereinigt und desinfiziert, so dass sich keine Bakterien ansammeln, die dem Nagel schaden können.

Acrylnägel halten etwa drei Wochen. Die besten Ergebnisse werden im professionellen Nagelstudio erzielt, das aber auch nicht ganz billig ist. Wer sich Acrylnägel zuhause macht, muss in jedem Fall auf eine strenge Hygiene achten: Nagelpilz, der den Nagel dauerhaft schädigt, schleicht sich ansonsten schnell ein. Der Naturnagel darf, wenn Tips aufgeklebt und angeglichen werden, nicht gefeilt werden – Profis gleichen nur den Tip an!

French Maniküre
Foto: Wiki

Tags:

Keine Kommentare Mglich.